kio chiusino in kinext

Kinext™

Verbundmaterialien, die normalerweise in der Natur nicht vorkommen, sind die Kombination von mindestens 2 chemisch unterschiedlichen Bestandteilen. Die Kombination ist das Ergebnis eines spezifischen Prozesses, welcher chemisch-physische Eigenschaften generiert, die fĂĽr jeden einzelnen Bestandteil nicht typisch sind.

Kinext™ ist das von Polieco Group entwickelte und patentierte Verbundmaterial. Dieses einzigartige Material ist das Ergebnis einer jahrelangen Forschungs- und Entwicklungsarbeit und kann für die Produktion einer Vielzahl von Produkten in unterschiedlichen Formen und Größen verwendet werden. Aufgrund des einzigartigen Produktionsprozesses, entwickelte die Polieco Group KIO, die einzige Schachtabdeckung hergestellt aus Kinext™.

Verbundmaterialen sind notwendig zur Produktion von Produkten bei denen geringes Gewicht und hohe mechanische Eigenschaften notwendig sind. Zum Beispiel werden sie in der Luft- und Raumfahrt verwendet, wegen der hohen Resistenz gegen ErmĂĽdung und Korrosion und der hohen Schlagfestigkeit. Auch in der Medizintechnik werden diese Materiale verwendet um Implantate herzustellen aufgrund der hohen Festigkeit und des geringen Gewichts.

Verbundmaterialien unterscheiden sich von Metallen und Kunststoffen durch die Kombination von Elementen mit unterschiedlichen Zusammensetzungen und Formen. Jeder Bestandteil behält seine Identität in dem Endprodukt ohne sich komplett aufzulösen oder sich komplett mit anderen zu verschmelzen.